Mag.a Monika Herbstrith-Lappe erneut “Trainer of the Year” 2024

Das renommierte Manfred H?mmerle Institut (imh), vormals IIR, zeichnete k?rzlich Frau Mag.a Monika Herbstrith-Lappe f?r ihre konstanten und bemerkenswerten Leistungen als “Trainer of the Year 2024” aus. Es ist die 18. Auszeichnung, die sie innerhalb von 19 Jahren vom imh erhalten hat. Die Ehre wurde ihr aufgrund der au?erordentlich positiven R?ckmeldungen der Teilnehmer:innen ihrer Trainings und Konferenzen zuteil.

Diese Auszeichnung ist nicht nur eine Anerkennung f?r das herausragende Engagement von Mag.a Monika Herbstrith-Lappe im vergangenen Jahr, sondern auch eine Best?tigung ihrer beeindruckenden Kontinuit?t in der Branche. Seit dem Jahr 2008 wird sie j?hrlich f?r ihre exzellenten Leistungen als Speakerin und Trainerin gew?rdigt. Ihre Hingabe und Professionalit?t spiegeln sich in den zahlreichen lobenden R?ckmeldungen wider, die sie von den Teilnehmer:innen ihrer Veranstaltungen erh?lt.

Mag.a Monika Herbstrith-Lappe, erfahrene Neurowissenschaftlerin, Physikerin und leidenschaftliche Extremtaucherin, hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, Menschen zu inspirieren, zu ermutigen und zu bef?higen, ihre Ziele zu erreichen. Ihre tiefe Verbundenheit mit der menschlichen Seite der Digitalisierung und dem digitalen Humanismus pr?gt ihre Arbeit und ihr Engagement. In ihrer preisgekr?nten Arbeit verbindet sie ihre langj?hrige Erfahrung und Leidenschaft f?r die Naturwissenschaften mit der traditionellen japanischen Ikigai-Philosophie, die jedem Menschen eine individuelle Lebensaufgabe zuweist. Monika Herbstrith-Lappe hat ihr eigenes Ikigai gefunden und lebt es in ihren inspirierenden Vortr?gen und Trainings, die sie mit einer einzigartigen Mischung aus Fachkompetenz und Empathie gestaltet.

Auch als Keynote-Speakerin ist es ihr ein Anliegen, ihrem Publikum diese Philosophie eingebunden in aktuelle Themen wie Ver?nderung, Zukunft oder Diversity n?her zu bringen. Humor darf dabei nat?rlich nicht fehlen. Ihre Motivation ist dabei immer, die Chancen aufzuzeigen, die sich aus Situationen ergeben, oder wie sie sagt: Das Meer an M?glichkeiten zu entdecken. Ihr Vortrag “Zukunft braucht Zuversicht” ist ein Beleg daf?r. “Weil unsere Welt immer komplexer und unsicherer wird, freue ich mich, den Menschen Chancen aufzeigen zu k?nnen. Gerade in Zeiten des Umbruchs und der digitalen Transformation m?ssen die Menschen an ihrer inneren Einstellung und Haltung arbeiten, um bestehen zu k?nnen!”, so die Preistr?gerin.

Die Auszeichnung zum “Trainer of the Year 2024” sieht die Neurowissenschaftlerin auch als Best?tigung ihres Beitrags f?r die Branche und als Ansporn, auch in Zukunft ihr Bestes zu geben. “Ich freue mich sehr ?ber diese erneute Auszeichnung. Vielen Dank an alle, die mich unterst?tzt haben und weiterhin an meiner Seite stehen. Ich sehe diese Anerkennung nicht als Selbstverst?ndlichkeit. Sie ist f?r mich Ansporn f?r weitere inspirierende Projekte und Kooperationen. Auch ich tauche buchst?blich ab und zu ab, um das Meer an M?glichkeiten f?r mich zu erschlie?en. Denn eines ist sicher: Zukunft braucht Zuversicht!”, betont Mag.a Monika Herbstrith-Lappe.

Keywords:Zukunft, Zuversicht, Auszeichnung, Ehrung, Coaching, Keynote

adresse